Unimog Museum

Gaggenau

2021

PROJEKTBESCHREIBUNG

Erweiterung Unimog Museum Gaggenau

2018 trat die Leitung des Unimog Museums in Gaggenau an Wideshot heran um einen die Ausstellungsfläche des Museums mit einem direkten Zubau zu erweitern. Der Vorschlag schug eine Vergrößerung des Bestand von 1800m² um weitere 4100m² verteilt auf drei Etagen erweitert vor. Neben der Hauptausstellung im Erdgeschoß wurde die Ausstellung im ersten Obergeschoss in Form einer Empore um lokale Produkte aus der Region erweitert. Die Anfänge des Unimogs, Technologien aus dem Hause Daimler sowie Exemplare des weltbekannten Küchenproduzenten Gaggenau Küchen werden hier dem Besucher nahe gebracht.

Das wohl markanteste Element des Entwurfs stellt das große Schaufenster zum Hof und zur Hauptstraße dar. Dieser zweigeschossige Schauraum dient als Foyer für Veranstaltungen, flexible Erweiterung des Hauptraumes oder also überdachte Erweiterung des Hofes.

Das Penthouse am Dach des Museums bietet Platz für Workshops und Präsentationen und erlaubt einen Blick über Gaggenau auf der einen und in den Schwarzwald auf der anderen Seite.

Auftraggeber:
Unimog Museum Gaggenau
Jahr:
2018
Status:
Abgeschlossen
Größe:
4100m²

ausgewählte Projekte